Fußball 2017

9 Mannschaften trafen sich am 1. Mai auf dem Pennricher Sportplatz traditionell neben dem Feuerwehrfest. Dabei hatte es der Modus diesmal in sich. Ein schwaches Spiel und aus war der Traum vom Pokalsieg. In drei Staffeln zu je drei Mannschaften musste man sich mit Platz 1 durchsetzen, um sich in der Endrunde noch Chancen auf den Turniersieg ausrechnen zu können. Pokalverteidiger Altfranken  verpasste dies gleich im ersten Spiel. Vorjahreshalbfinalist Bene & Friends fehlte diesmal eine Minute, um mit Platz 1 die Finalrunde zu erreichen. 2 plötzliche Gegentore in den Schlusssekunden und man war raus.

So spielten „Stern des Südens“, Kickers Dresden und FC Wednesday in der Endrunde um den Pokal und hatten jeweils als Vorrundenstaffelsieger die Preisfässchen schon sicher. Nach 18 sehr fairen Spielen setzte sich letztlich verdient „Stern des Südens“ knapp durch und der Zweitplatzierte Kickers Dresden konnte im Schlussspiel nur noch zuschauen, wie Süden gegen Wednesday die Tore schoss. Damit bleibt der Pokal diesmal in Pennrich und wandert nur wenige Meter vom Sportplatz weg.

Ergebnisse hier

E N D S T A N D

  1. Stern des Südens   6:3   4         
  2. Kickers Dresden      5:4   4    
  3. FC Wednesday        3:7   0
  1. Bene&Friends 4:2     3                      7. Altfranken         9:3      6
  2. Stammtisch   3:3      3                      8. Fußballfreunde   5:5      3
  3. Classic V       4:6      3                      9. La bestia negra   1:7      0

Kleine Galerie der Teams:

Kleine Galerie der Spiele und der Sieger:

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen