... mit Wettkämpfen, Geburtenbaum, Klatsch und Trasch bei tollem Wetter.

In unserer Ortschaft sind die Dorffeste seltener geworden und so trifft man sich traditionell am 1. Mai bei der Feuerwehr zum Schwatz. Der Bedarf ist offensichtlich da, so wie die Feuerwehr diesmal förmlich vom Besucheransturm überrannt wurde.

Das sehr gut besuchte Fest war ein voller Erfolg. Die Kameraden von Freiwilliger Feuerwehr und Förderverein hatten alles gut organisiert. Für die Warteschlangen am Imbiss muss man etwas um Verständnis bitten. Das war Schwerstarbeit für die ehrenamtlichen Helfer. Die Stimmung war gut.

Kleine Galerie: