Der Heimatverein Gompitz e. V.

Kurzgeschichte

 

Am 7. September 1998 wurde der Heimatverein Gompitz e.V. im damals noch recht neuen Gemeindezentrum in Pennrich gegründet. Als Gründungsmitglieder stellten 24 Einwohner der Gemeinde Gompitz und eine Einwohnerin der Ortschaft Altfranken den Antrag auf Mitgliedschaft.

Das Ansinnen war es, die Aktivitäten des ehemaligen Festkomitees des Gemeinderates Gompitz auch nach der Eingemeindung nach Dresden am 1. Januar 1999 fortführen zu können. Dieser Hintergrund hatte natürlich maßgeblichen Einfluss auf die Aufgaben und Ziele des Vereins. Sie wurden als Zweck des Vereins in die Satzung aufgenommen und bestehen auch heute noch fort:

  1. Pflege gewachsener, dörflicher Traditionen, Wohn- und Lebensformen sowie der Heimatverbundenheit.
  2. Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. 
  3. Förderung des Kulturerbes und der geschichtlichen Dokumentation.
  4. Förderung von Aktivitäten zum Schutz der LSG und der Umwelt.
  5. Förderung der Bildung. 
  6. Förderung von sportlichen und kulturellen Aktivitäten.

 

In seiner nunmehr 20-jährigen Geschichte kann der Verein auf eine Menge an Tätigkeiten im Sinne des gemeinschaftlichen Miteinanders in der Ortschaft Gompitz zurücksehen:

  • Mithilfe bei der Organisation zum Fest „100 Jahre Schule Gompitz“ 2002
  • Organisation des Festes „625 Jahre Pennrich“ 2003
  • Herausgabe der „Geschichtlichen Schrift von Pennrich“
  • Organisation des Festes „800 Jahre Gompitz“ 2006
  • Mithilfe bei der Organisation des Zirkusprojektes 2013 und 2017
  • Herausgabe des „Heimatkalender Gompitz“ bis 2007
  • Organisation der Forschung zur Hausgrundstücksgeschichte Pennrich
  • Mithilfe bei der Organisation der „Aktion Saubere Zschone“
  • Organisation der Pflanzung des Jahrgangsbaumes im Pennricher Park und diesbezügliche Projektbetreuung
  • Organisation von bzw. Mithilfe bei Sportveranstaltungen wie Fußball-, Volleyball- und Tischtennisturnieren sowie des alljährlichen Zschonergrundlaufes
  • Organisation und Betreuung des Blutspende-Termins in Pennrich
  • Durchführung von Verkehrsteilnehmerschulungen, Reisevorträgen und anderen Veranstaltungen in der Ortschaft

 

Aber auch vereinsintern führt der Verein Veranstaltungen für seine Mitglieder durch:

  • Mitgliederversammlungen
  • Grillabende
  • Kegelabende
  • Theaterbesuche
  • Ausflüge und Führungen

 

Derzeit gehören dem Verein 39 Mitglieder im Alter von 31 bis 81 Jahre an.

Die Funktion des Vorsitzenden begleitet Mike Heinrich (Pennrich), stellvertretender Vorsitzender ist Detlev Schnabel (Gompitz) und Wart für Finanzen Ramona Dreyer (Pennrich).

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden