Hier der Artikel von Dana Götze und Mirko Göhler zum:

Abfischfest am Löschteich der Freiwilligen Feuerwehr Dresden- Gompitz

Am 7. Oktober 2018 fand nun zum vierten Mal das Abfischen unseres Löschteichs statt. Im Gegensatz

zu den vorherigen Jahren mit viel Regen, konnten wir dieses Jahr zum ersten Mal den Teich nicht abpumpen, um den aktuellen Fischbestand zu kontrollieren. Aufgrund der lange anhaltenden Trockenheit in diesen Sommer, hatte die Landeshauptstadt Dresden eine Allgemeinverfügung erlassenen, nach welcher kein Wasser aus oberirdischen Gewässern gepumpt werden durfte. Auf der Suche nach einer Alternative, entschieden wir uns dafür diesmal einen Angelwettbewerb durchzuführen.

Bereits kurz nach dem Mittag konnten wir viele Angelfreunde begrüßen. Vor allem die Kinder freuten sich, mit Ihren zum Teil sehr aufwendig selbst gebauten Angeln, über die Gelegenheit, sich mal beim Angeln auszuprobieren. Dank unserem fachkundigem Angler Franz Maune erhielten alle Neugierigen die Grundlagen des Angelns erläutert und die Fische konnten wieder tischfertig mitgenommen werden. Es wurden insgesamt 15 Fische mit Mais geangelt. Ein Fässchen Bier als 1. Preis für den größten Fang, ging an Thomas Richter für einen 52 cm großen Karpfen. Bei der Jugend gewann Franz Hellmich eine große Dose Gummibärchen mit seinem geangelten 47 cm langem Karpfen. Franz scheint schon ein geübter Angler zu sein, er hatte den ersten Fang nach wenigen Minuten an der Strippe und auch mit vier Fischen die meisten Fische geangelt. Die kleinen Karpfen und sogar zwei Goldis wurden fürs nächste Abfischen natürlich wieder eingesetzt. 

  

 Für die frischen geräucherten Forellen aus der Teichwirtschaft Schönfeld als kulinarischen Leckerbissen, sorgten diesmal Kai-Uwe Roch vom Schützenverein Gompitz e.V. und Mathias Benedict. Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung, die Forellen waren echt lecker geräuchert. 

Der Nachmittag wurde mit einem lustigen, informativen Kinderprogramm mit Zielangeln, Kreidemalerei im Großformat, Fischmalwettbewerb und vielem mehr gestaltet. Die Jugendfeuerwehr konnte ihr bereits erworbenes Feuerwehrfachwissen beim Vorstellen der Technik zeigen.  Viele Kinder vergnügten sich auch wieder in der Hüpfburg oder bestaunten die Fische im großen Schaubecken.  

Für heitere Stimmung und gute Laune sorgte wieder DJ Steffen von der Soundunion Brandenburg, sodass unser 4. Abfischen ein rundum gelungenes Fest wurde. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Dresden-Gompitz, des Feuerwehrvereins und die zahlreichen Besucher. Ein besonderer Dank für die Hilfe geht an das Baugeschäft Jörg Kaltschmidt, die Steffen Irmer GbR, Graphiti Werbung und an Frank Ebert-Rauchabzug+Lüftung für die diesjährige finanzielle Unterstützung zur Fahrzeugaufbereitung unseres Feuerwehr-Oldtimers.

Wir würden uns freuen, Sie zum Aussenden des Friedenslichtes am 21. Dezember 2018 mit Laternen wieder begrüßen zu dürfen. 

Dana Götze und Mirko Göhler

Vereinsvorsitzende vom Förderverein und Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Dresden-Gompitz

 

Galerie 1: Abfischen mal anders. In der Ruhe liegt die Kraft. Und natürlich im Equipment!

 

 

 

Galerie 2: Ausdauer wird belohnt. Gespanntes Interesse beim Betrachten der Erfolge der Großen, aber auch der Kleinen!

 

 

Text: Dana Götze / Mirko Göhler

Fotos: Rudi Rastlos

08.10.2018

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden